Verzerrung Des Bildes Einer Person in Der Öffentlıchkeıt im Allgemeınen Persönlichkeitsrecht Nach Deutschem, Schweizerischem und Türkischem Deliktsrecht

Yayınevi: Yetkin Yayınları
Yazar: Ahmet ARSLAN
ISBN: 9786050510751
Stok Durumu: Tükendi
68,00 TL 80,00 TL

Adet

 
   0 yorum  |  Yorum Yap
Kitap Künyesi
Yazar Ahmet ARSLAN
Baskı Tarihi 2021/12
Baskı Sayısı 1
Boyut 16x24 cm (Standart Kitap Boyu)
Cilt Karton kapak
Sayfa Sayısı 166

Verzerrung Des Bildes Einer Person in Der Öffentlıchkeıt im Allgemeınen Persönlichkeitsrecht Nach Deutschem, Schweizerischem und Türkischem Deliktsrecht

Ahmet ARSLAN

Die vorliegende Arbeit ist ein Rechtsvergleich zwischen Deutsch-land, der Schweiz und der Türkei. Aile drei Lânder kommen aus dem deutschen Rechtskreis (i.vv.S.)-33 Allerdings gibt es auch Unterschiede zwischen ihnen. Das allgemeine Persönlichkeitsrecht ist eines der Be-reiche, in dem die Bedeutung der Rechtsetzungstechnik und die Rolle der Rechtsprechung bei der Rechtsetzung deutlich wird. Das schvvei-zerische und das türkische Recht werden in dieser Arbeit - um Wie-derholungen zu vermeiden - in der Regel in demselben Unterkapitel behandelt. Die Faile, in denen es Unterschiede zwischen ihnen gibt, werden erlâutert.

Die Ziele dieser Arbeit sind es, das System des Persönlichkeits-rechts im deutschen, schweizerischen und türkischen Recht zu analy-sieren, die Bedeutung, den Schutzzweck, die Reichvveite und den post-mortalen Schutz der Verzerrung einer Person in der Öffentlichkeit zu erforschen; ihre Unterschiede zu Ehrverletzungen, den hâufıgsten Un-terfallgruppen zu ermitteln. Des Weiteren soll ihre rechtliche Ergeb-nisse, mögliche rechtliche Unterschiede und ihre Gründe durch ver-gleichende Betrachtungen zwischen den Rechtsordnungen ermittelt vverden, um daraus rechtliche Schlussfolgerungen ziehen zu können.

Konu Başlıkları
Die Deliktshaftung und Allgemeines Persönlichkeıtsrecht in Bezug Auf Gesetzgebungstechnik im Allgemeinen
Die Verzerrung Des Bildes Einer Person in Der Öffentlichkeit
Rechtsfolgen


INHALTSÜBERSICHT 

INHALTSÜBERSICHT.....................................................................5

ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS......................................................9

EINLEITUNG UND METHODE...................................................17

1. TEIL

§ 1 DIE DELIKTSHAFTUNG UND ALLGEMEINES 

PERSÖNLICHKEITSRECHT IN BEZUG AUF 

GESETZGEBUNGSTECHNIK IM ALLGEMEINEN ...............27

I. Die Regelung der Deliktshaftung im Allgemeinen und die 

Folgen der Unterschiede für das allgemeine 

Persönlichkeitsrecht ........................................................... 27

1. Nach deutschem Recht .....................................................27

2. Nach schweizerischem und türkischem Recht.................28

3. Vergleichende Gegenüberstellung ...................................29

II. Die Regelungstechnik des allgemeinen 

Persönlichkeitsrechts und die Folgen der 

Unterschiede ....................................................................... 31

1. Nach deutschem Recht .....................................................31

2. Nach schweizerischem und türkischem Recht.................34

3. Vergleichende Gegenüberstellung ...................................37

2. TEIL

§ 2 DIE VERZERRUNG DES BILDES EINER PERSON IN 

DER ÖFFENTLICHKEIT ..............................................................41

6

I. Definition, Tatbestände und Abgrenzungsbemühungen.. 41

II. Unterordnung im Schutzbereich des allgemeinen 

Persönlichkeitsrechts und das Recht am Wort................. 54

III. Unterscheidung von Ehrverletzungen.............................. 65

IV. Erscheinungsformen der Verletzung des Bildes einer 

Person in der Öffentlichkeit: Fallgruppen........................ 69

1. Zitattreue und falsche Wiedergabe des Wortes ............... 71

2. Erfundene Interviews und untergeschobene 

Äußerungen.......................................................................76

3. Unvollständige Darstellung/verdeckte Sachaussagen .....79

4. Fälschliche Zuschreibung von Mitgliedschaften.............83

5. Unwahrheiten durch Bild- und 

Stimmenmanipulationen/Schutz gegen die Veränderungen 

der Stimme und Bildes .....................................................84

6. Schutz vor Lebensbildsverfälschungen und sonstigen 

Verfälschungen .................................................................89

V. Die Unterscheidung zwischen Tatsachenbehauptung und 

Meinungsäußerung............................................................. 94

VI. Rechtswidrigkeit, Interessenabwägung und Beweislast 100

1. Nach deutschem Recht ...................................................100

2. Nach schweizerischem und türkischem Recht...............109

3. Vergleichende Gegenüberstellung .................................118

VII. Postmortaler Schutz des Bildes einer Person in der 

Öffentlichkeit.................................................................... 120

1. Nach deutschem Recht ...................................................120

2. Nach schweizerischem und türkischem Recht...............124

3. Vergleichende Gegenüberstellung .................................127

VII. Schutz der juristischen Personen .................................. 129

1. Nach deutschem Recht ...................................................129

2. Nach schweizerischem und türkischem Recht...............130

3. Vergleichende Gegenüberstellung .................................132

7

3. TEIL

§ 3 RECHTSFOLGEN

I. Unterlassungs- und Beseitigungsansprüche ................... 134

II. Der Anspruch auf Veröffentlichung einer Berichtigung 

oder des Urteils................................................................. 138

III. Schadenersatz .................................................................. 139

1. Nach deutschem Recht ...................................................139

2. Nach schweizerischem und türkischem Recht...............141

3. Vergleichende Gegenüberstellung .................................143

IV. Anspruch auf Gegendarstellung..................................... 144

V. Der Auskunftsanspruch ................................................... 146

VI. Der Anspruch auf Herausgabe des Erlangten ........... 146

SCHLUSSBETRACHTUNG/FAZIT...........................................148

LITERATURVERZEICHNIS ......................................................153


Acabey, Mehmet Beşir: “Basın Özgürlüğü ve Bu Özgürlüğün Bir 

Sınırı Olarak Kişilik Hakkı” (Pressefreiheit und als deren Grenze das 

Persönlichkeitsrecht), Journal of Yaşar University, Cilt: 8, Sayı: Özel, 

İzmir, 2013, S. 1-54,

Aebi-Müller, Regina: Personenbezogene Informationen im System 

des zivilrechtlichen Persönlichkeitsschutzes: unter besonderer Berücksichtigung der Rechtslage in der Schweiz und in Deutschland, 

Bern: Stämpfli Verlag, 2005. 

Ahrens, Claus: BGH, 16. 9. 2008 — VI ZR 244/07. Postmortales 

Persönlichkeitsrecht und Kunstfreiheit, Juristen Zeitung, 20. Februar 

2009, 64. Jahrg., Nr. 4, 20. Februar 2009, S. 212- 216. 

Akipek, Jale / Akıntürk, Turgut: Türk Medeni Hukuku, Başlangıç 

Hükümleri (Türkisches Zivilrecht, die Einleitungsartikel, Personenrecht), Kişiler Hukuku I, Beta Verlag, 17. Auflage, 2021.

Akkurt, Sinan Sami; Sosyal Medyada Gerçekleşen İhlaller 

Karşısında Kişilik Hakkının Korunması (Schutz der Persönlichkeitsrechte vor Verstößen in den sozialen Medien), Ankara, Seçkin 

Yayınları, 2. Auflage, 2020. 

Akkurt, Sinan Sami: Kı̇şı̇lı̇k Hakkınin Sosyal Medya Kullanicilari 

Tarafindan İhlâlı̇ Hâlı̇nde Ortaya Çikacak Cezaî Sorumluluğa Medenî

Hukuk Bağlaminda Bı̇r Bakiş (Eine zivilrechtliche Betrachtung der 

strafrechtlichen Haftung bei der Verletzung der Persönlichkeitsrechten durch Social Media Nutzer), Selçuk Üniversitesi Hukuk Fakültesi 

Dergisi, C.25, S.2, 2017, S. 329-373. 

Akyasan Birsen, Gönül: Sosyal Medyada Paylaşılan İçerik 

Nedeniyle Kişilik Hakkı İhlalleri (Verletzung von Persönlichkeitsrechten durch in sozialen Medien geteilte Inhalte), Ankara, Seçkin 

Yayınları, 2020.

154

Akyol, Şener: Medeni Hukuka Giriş, Vedat Kitapçılık (Einführung 

in das Zivilrecht), 2. Aufl. 2006. 

Antalya, Osman Gökhan: Manevı̇ Zararin Belı̇rlenmesı̇ Ve Manevı̇

Tazmı̇natin Hesaplanması (Bestimmung des immateriellen Schadens 

und Berechnung der Genugtuung), İstanbul: Legal Verlag, 2017. (zitiert als: Antalya, Manevi) 

Antalya, Osman Gökhan/Topuz, Murat: Medeni Hukuk Giriş, Temel Kavramlar ve Başlangıç Hükümleri (Zivilrecht, Einführung, 

Grundbegriffe und die Einleitungsartikel des ZGB), Legal İstanbul, 

2015.

Arıdemir, Arzu: Sözleşmeye Aykırılıktan Doğan Manevi Tazminat 

(Genugtuung wegen Vertragsverletzung), Dissertation, Universität İstanbul, 2008. 

Ateş, Mustafa: Telif Hukukunda Eser Kavramı ve Eser Sahipliği 

(Der Begriff des Werks und Werkinhaberschaft), Fikri Mülkiyet 

Hukuku Çalıştayı Bildiriler Kitabı (Beiträge im Urheberrecht-Seminar), 2019, S. 15-69.

Aydın, Gülşah Sinem: Kişilik Hakkı İhlalinden Doğan Vekaletsiz 

İşgörme (Geschäftsführung ohne Auftrag wegen der Persönlichkeitsverletzung) , İstanbul, On İki Levha Yayınları, 2017.

Aydos, Oğuz Sadık: Basın Yolu İle Kı̇şı̇lı̇k Haklari İhlâllerı̇nde 

Manevî Tazmı̇nat (Genugtuung für diePersönlichkeitsrechtsverletzungen durch die Presse), Gazi Üniversitesi Hukuk Fakültesi Dergisi 

(die Zeitschrift der juristischen Fakultät der Gazi Universität) C. XVI, 

Y. 2012, Sa. 2, S. 1-36. 

Bamberger / Förster BeckOK BGB, BGB § 12 Namensrecht 

Hau/Poseck, 59. Edition, Stand: 01.08.2021

Becker, Magdalena: Mittelbare Eingriffe in das Recht am Gewerbebetrieb, Berlin: Duncker & Humblot, 2018. 

Breitschmidt / Jungo (Hg.): Handkommentar zum Schweizer Privatrecht, Helbling Lichtenhahn Verlag, 3. Aufl. 2016. (zitiert als: 

CHK/bearbeiter) 

155

Brückner, Christian: Das Personenrecht des ZGB, Zurich: Verlag 

Schulthess, 2000. 

Bucher, Andreas: Natürliche Personen und Persönlichkeitsschutz, 

Verlag Helbing&Lichtenhahn, 1986. (zitiert als: Bucher, A)

Bucher, Eugen: Die Ausübung der Persönlichkeitsrechte, insbesondere die Persönlichkeitsrechte des Patienten als Schranken der 

ärztlichen Tätigkeit, Juris Verlag Zurich, 1956. (zitiert als: Bucher, E).

Bucher, Eugen: The position of the Civil Law of Turkey in the 

Western Civilisation In: International Conference "Atatürk and Modern Turkey", Ankara 22-23 October 1998, Ankara (Ankara University, 

Faculty of Political Science) 1999, Nr. 72, S. 217-230. (zitiert als: 

Bucher, Modern Turkey)

Büchler, Andrea / Jakob, Dominique (Hg.): Kurzkommentar ZGB, 

Helbling Lichtenhahn Verlag, 2012. (zitiert als: Verfasser/ in: Kurzkommentar ZGB)

Büchler, Andrea: Die Kommerzialisierung von Persönlichkeitsgütern: Zur Dialektik von Ich und Mein, Archiv für die civilistische Praxis, 206. Bd., H. 2/3 2006, pp. 300-351.

Canbolat, Ferhat / Gönül Koşar, Günhan: Basın Yoluyla Kı̇şı̇lı̇k 

Hakkınin İhlalı̇nı̇n Tespı̇tı̇nde Kullanilan Yargitay Ve Avrupa İnsan 

Haklari Mahkemesı̇ Ölçütlerı̇nı̇n Değerlendı̇rı̇lmesı̇ (Bewertung der 

Kriterien von TKH und EGMR zur Bestimmung von Persönlichkeitsverletzungen durch die Presse), Türkiye Barolar Birliği Dergisi 

(Rechtszeitschrift der Union der türkischen Anwaltskammern), 2020 

(151).

Çaplı, Bülent / Tuncel, Hakan (Hg.): Televizyon Haberciliğinde 

Etik (Ethik im Fernsehjournalismus), Ankara Üniversitesi İletişim Fakültesi Verlag, 2010.

Croon-Gestefeld, Johanna: § 823 Abs. 1 BGB: Die Rahmenrechte | 

Jura 2016, S. 1374-1379.

Dee, Jacqueline Hanson: The Absence of False Light from the 

Wisconsin Privacy Statute, Marquette Law Review, Volume 66 Issue 

1 Fall 1982, Article 2.

156

Denninger, Erhard: Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung und Innere Sicherheit, in: Kritische Justiz, 18 (1985) 3, 

S. 215 ff.

Diesterhöft, Martin: Das Recht auf medialen Neubeginn - Die 

„Unfähigkeit des Internets zu vergessen“ als Herausforderung für das 

allgemeine Persönlichkeitsrecht, Berlin: Duncker & Humblot, 2014.

Doelle/Henrich/Genzmer/Ohlgart/Spreen: Gutachten des MaxPlanck-Institut für Ausländisches und Internationales Privatrecht, Tübingen, Mohr, Der zivilrechtliche Persönlichkeits- und Ehrenschutz in 

Frankreich, der Schweiz, England und den Vereinigten Staaten von 

Amerika, 1960. (Zitiert als: Gutachten) 

Dural, Mustafa / Öğüz, Tufan: Türk Özel Hukuku Cilt 2, Kişiler 

Hukuku (Türkisches Privatrecht Band II, Personenrecht), Filiz Kitapevi, 14. Aufl. 2013. 

Dural, Mustafa / Sarı, Suat: Türk Özel Hukuku Cilt 1, Temel Kavramlar ve Medeni Kanunun Başlangıç Hükümleri (Türkisches Privatrecht Band I, Grundbegriffe und Allgemeiner Teil des ZGB), Filiz 

Kitapevi, 7. Aufl. 2012. 

Ehmann, Horst: Das Allgemeine Persönlichkeitsrecht, FS 50 Jahre 

BGH I, 2000, 613 ff. (Zitiert als: Ehmann, APR)

Ehmann, Horst: Das Allgemeine Persönlichkeitsrecht, in: Jura 

2011, S. 437–448. (Zitiert als: Ehmann, Jura)

Ehmann, Horst: Der Begriff des Allgemeinen Persönlichkeitsrechts als Grundrecht und als absolut-subjektives Recht, in: Festschrift 

für Apostolos Georgiades, Athen; München 2005, S. 113 ff. (Zitiert 

als: Ehmann, Begriff)

Ehmann, Horst: Zur Struktur des Allgemeinen Persönlichkeitsrechts, JuS 1997, 193. (Zitiert als: Ehmann, Struktur)

Eren, Fikret: Borçlar Hukuku Genel Hükümler (Obligationenrecht 

Allgemeiner Teil), Ankara: Yetkin Yayınları, 24. Aufl. 2019.

157

Erman, Bürgerliches Gesetzbuch, Handkommentar, hrsg. von Barbara Grunewald, Georg Maier-Reimer und Harm Peter Westermann, 

16. Aufl. Band I, Köln 2020. (zitiert als: Bearbeiter, in: Erman/ BGB) 

Erman, Bürgerliches Gesetzbuch, Handkommentar, hrsg. von Barbara Grunewald, Georg Maier-Reimer und Harm Peter Westermann, 

11. Aufl. Band I, Köln 2004. (zitiert als: Bearbeiter, in: Erman/ BGB 

(11.Auf.). 

Esendal, Nihal: Basın Yolu ile Kişilik Haklarının İhlali (Verletzung der Persönlichkeitsrechte durch die Presse), Ankara, Seçkin 

Yayınları, 2018.

Esenyel Hanaz, Fatma: Kişilik Haklarinin İhlalinde Sorumluluk ve 

Uygulanacak Hukuk (Haftung für Verletzung der Persönlichkeitsrechte und anwendbares Recht), Dissertation Universität Istanbul, 

2018. 

Fischer, Annette: Die Entwicklung des postmortalen Persönlichkeitsschutzes: von Bismarck bis Marlene Dietrich, Peter Lang Verlag,

2004.

Forkel, Hans: Das Bundesverfassungsgericht, das Zitieren und die 

Meinungsfreiheit: Überlegungen aus Anlaß des Maastricht-Urteils. 

Source: JuristenZeitung, 1. Juli 1994, 49. Jahrg., Nr. 13 (1. Juli 1994), 

S. 637-642. 

Frank, Richard: Der Schutz der Persönlichkeit in der Zivilrechtsordnung der Schweiz Source: Archiv für die civilistische Praxis, 1972, 

172. Bd., H. 1 (1972), S. 56-84.

Fuchs, Maximilian / Pauker, Werner / Baumgärtner Alex: Deliktsund Schadensersatzrecht, Springer-Verlag, 9. Aufl. 2017.

Fuchs, Stefanie / Farkas, Thomas: Kann der EUGH dem Paperboy 

das (Best)Water reichen? ZUM 2015, 110 ff.

Gedikli, Ahmet Taha: Kitle İletişim Faaliyetlerinde Kişilik 

Haklarına Saldırı Hallerinde Başvuru Yolları (Rechtsmittel bei Angriffen auf die Persönlichkeitsrechte im Rahmen der Tätigkeit der 

Massenmedien), İstanbul, On İki Levha Yayınları, 2019.

158

Geiser, Thomas: Die Persönlichkeitsverletzung insbesondere 

durch Kunstwerke, Basel: Helbing & Lichtenhahn, 1990. (zitiert als: 

Geiser, Kunstwerke)

Geiser, Thomas: Kunstfreiheit und Persönlichkeitsschutz (Aus: 

Schwander/Studer (Hrsg.), Neuigkeiten im Kunstrecht, St. Gallen 

2008; S. 9 - 29.Vortrag an einer Tagung des IRP-HSG zum Kunstrecht 

in Zürich), S. 9-30. (zitiert als: Geiser, Persönlichkeitsschutz)

Glaus, Bruno: Das Recht am eigenen Wort-Informationelle Selbstbestimmung als Schranke der Medienfreiheit-mit allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Mediengespräch, Bern: Stämpfli AG, 

1997. 

Gönen, Doruk: Tüzel Kişilerde Kişilik Hakkı ve Korunması (Das 

Persönlichkeitsrecht der juristischen Personen und dessen Schutz) 

Dissertation Universität Istanbul, 2011. 

Götting, Horst-Peter / Schertz, Christian / Seitz, Walter: Handbuch 

Persönlichkeitsrecht, Presse- und Medienrecht, C.H. Beck (Verlag), 2. 

Aufl. 2019. (Zitiert als: Autor/in Götting/Schertz/Seitz)

Gsell/Krüger/Lorenz/Reymann (Hg,): Beck’scher Online Grosskommentar zum Zivilrecht, Stand: 01.06.2021. (zitiert als: 

BeckOGK/Bearbeiter). 

Güneş Peschke, Seldağ: Roma Hukukundan Günümüze Kişilik 

Haklarının Korunması (Der Schutz der Persönlichkeitsrechte vom römischen Recht bis zur Gegenwart) (Iniuria), Ankara, Yetkin 

Yayınları, 2014.

Gürbüz, Meral: Kişilik Hakkı Açısından Tıbbi Genetik Analizler 

(Medizinische genetische Analysen bezüglich des Persönlichkeitsrechts) Dissertation Universität Istanbul, 2011. 

Hager, Johannes: Der Schutz der Ehre im Zivilrecht. Archiv für 

die civilistische Praxis, 1996, 196. Bd., H. 1/2 (1996), pp. 168-218.

Hatemi, Hüseyin / Gökyayla, Emre: Borçlar Hukuku Genel Bölüm 

(Obligationenrecht Allgemeiner Teil), İstanbul: Vedat Kitapçılık, 3. 

Aufl. 2015. 

159

Hatemi, Hüseyin: Medeni Hukuk‘a Giriş (Einführung in das Zivilrecht), Vedat Kitapçılık, 5. Aufl. 2011.

Hausheer, Heinz / Aebi-Müller, Regina E.: Das Personenrecht des 

Schweizerischen Zivilgesetzbuches, Stämpfli Verlag, 4. Aufl. 2016.

Helvacı, Serap: Türk ve İsviçre Hukuklarında Kişilik Haklarını 

Koruyucu Davalar (Rechtsbehelfe zum Schutz der Persönlichkeitsrechte im türkischen und schweizerischen Recht), Istanbul: Beta 

Yayınevi, 2001. 

Honsell, Heinrich / Vogt, Nedim P. / Geiser, T. (Hg.), Basler Kommentar Zivilgesetzbuch I, Art. 1-456. 5. Aufl. 2015. 

Hotz, Karl Matthias: Kommentar zum Recht auf Gegendarstellung 

(ZGB 28g-l), Hauptverlag, 1987. (zitiert als: Hotz)

Hotz, Sandra: Selbstbestimmung im Vertragrecht Unter besonderer Berücksichtigung von Verträgen zu Liebe, Sex und Fortpflanzung, 

Hauptverlag, Stämpfli Verlag, 9. Aufl. 2017. (zitiert als: Hotz, Selbstbestimmung)

Hubmann, Heinrich: Das Persönlichkeitsrecht, , 2. Auflage Böhlau 

Verlag Köln Graz, 1967. 

Inderkum, Matthias: Schadenersatz, Genugtuung und Gewinnherausgabe aus Persönlichkeitsverletzung, Zurich: Verlag Schulthess, 

2008. 

Jäggi, Peter: Fragen des privatrechtlichen Schutzes der Persönlichkeit, 1960. (zitiert als: Jäggi, Fragen)

Jäggi, Peter: Zeitschrift für schweizerisches Recht Band 79 II,

1960. (zitiert als: Jäggi, ZSR)

Jauernig, Othmar: Bürgerliches Gesetzbuch, Kommentar, hrsg. 

von Rolf Stürner, München, 18. Aufl. 2021. (zitiert als: Jauernig/Bearbeiter). 

Kara Kılıçarslan, Seda: Kişilik Hakkina Saldirida Üstün Nitelikte 

Özel ve Kamusal Yarar (überwiegendes privates oder öffentliches Interesse bei Angriffen auf die Persönlichkeitsrechte), Ankara, Yetkin 

Yayınları, 2015. 

160

Kartal, Bilal: Aykırı Düşünceler, Kişilik Haklarına Yönelik 

Tazminat Davalarında Karşı Oylarım (Basın ve Basın Davaları Hakkında Açıklamalar) (Meine Gegenstimmen bezüglich der Entschädigungsklagen für Persönlichkeitsrechte (Erklärungen zu Presse und 

Presseklagen), Ankara, Turhan Kitabevi, 2010. 

Kartal, Bilal: Basın-Yayın Yoluyla Kişilik Haklarına Saldırı ve 

Hukuki Sorumluluk (Angriff auf persönliche Rechte durch die Medien 

und Haftung), Yargitay Dergisi (Rechtszeitschrift des TKH), Cilt. 23, 

Ocak-Nisan 1997, Sayi 1-2. 

Kaya, Mine: Elektronik Ortamda Kişilik Hakkı İhlalleri ve Korunması (Verletzung der Persönlichkeitsrechte in den elektronischen Medien und Schutz), Dissertation, Universität Ankara, 2015. 

Keskin, Dilşad Ayşe: Objektif Manevi Zarar Teorisi Açısından 

Manevi Tazminat (Genugtuung im Rahmen von objektiver Genugtuungstheorie), Ankara: Yetkin Yayınları, 24. Aufl. 2019. 

Kı̇şı̇lı̇k Haklarina İlı̇şkı̇n Güncel Sorunlar (Aktuelle Probleme im 

Bereich der Persönlichkeitsrechte), Editörler: Doç. Dr. Sanem Aksoy 

Dursun Doç. Dr. Arzu Genç Aridemı̇r (Lexpera)

Kılıçoğlu, Ahmet: Kişilı̇k Haklarına Basın Yoluyla Saldırılar 

Bakımından Medeni ve Borçlar Kanunumuzda Yapılan Degişiklı̇kler 

(Änderungen in tZGB und tOR bezüglich der Angriffe auf die Persönlichkeitsrechte durch die Presse), Türkı̇ye Barolar Bı̇rlı̇ğı̇ Dergisi, 

1990/3. (zitiert als: Kılıçoğlu, kişilik)

Kılıçoğlu, Ahmet: Şeref, Haysiyet, Özel Yaşama Basın Yoluyla 

Saldırılardan Hukuksal Sorumluluk (Haftung für Angriffe auf Ehre 

und Privatleben durch die Presse), Ankara: Turhan Kitabevi, 5. Aufl. 

2016. (zitiert als: Kılıçoğlu)

Kolly, Gilbert: “Türk Anayasa Mahkemesi, İsviçre Federal Mahkemesi ve Ortak Medeni Kanun”, Anayasa Yargısı Zeitschrift 2012 

(29), S. 247 ff. 

Kötz, Hein / Wagner, Gerhard: Deliktsrecht, München: Vahlen 

Verlag, 14., neu bearbeitete Aufl. 2021.

161

Kovan, Hüseyin: Basın Özgürlüğünün Sınırları ve Manevi Tazminat Davaları (Grenzen der Pressefreiheit und Genugtuung), Ankara, 

Adalet Yayınları, 2. Auflage, 2017.

Krampitz, Sarah: Das allgemeine Persönlichkeitsrecht von Sportvereinen, München: Herbert Utz Verlag, 2017.

Larenz, Karl / Canaris, Claus-Wilhelm: Lehrbuch des Schuldrechts Bd. II/2,13. Aufl. 1994.

Löffler, Martin: Presserecht, 6., neubearbeitete und erweiterte 

Aufl. 2015. 

Martin, Klaus: Das allgemeine Persönlichkeitsrecht in seiner historischen Entwicklung, Verlag Dr. Kovač, 2007. 

Medicus, Dieter / Lorenz, Stephan: Schuldrecht Besonderer Teil, 

C.H.Beck, 18. Aufl. 2018, Rn. 1308 ff. 

Müller-Chen, Markus: Grundlagen und ausgewählte Fragen des 

Kunstrechts, Zeitschrift für schweizerisches Recht, Heft II 2010 II. 

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, Bd. 1. Allgemeiner Teil. §§ 1- 240, ProstG, AGG, hrsg. v. Säcker, Franz Jürgen 

et al. [Anm.: vgl. I.3!], 8. Aufl. München 2018, (zitiert als: 

MüKoBGB/Bearbeiter).

Nolte, Georg: Beleidigungsschutz in der freiheitlichen Demokratie, Springer, 1992.

Oğuzman, Kemal / Barlas Nami: Medeni Hukuk-Giriş, Kaynaklar, 

Temel Kavramlar (Zivilrecht-Einführung, Quellen, Grundbegriffe), 

Vedat Kitapçılık, (22. Auflage), 2015.

Oğuzman, Kemal / Seliçi, Özer / Oktay-Özdemir, Saibe: Kişiler 

Hukuku (Personenrecht), Vedat Kitapçılık, (20. Auflage), 2021.

Ongun, Coşkun: Yayın Yoluyla Kişilik Haklarının İhlali (Verletzung der Persönlichkeitsrechte durch Veröffentlichungen?), İstanbul, 

Legal Yayınevi, 2013.

162

Oral, Tuğçe: Tüzel Kı̇şı̇lerı̇n Manevı̇ Zararinin Tazmı̇nı̇ (Die Entschädigung der immateriellen Schäden der juristischen Personen), 

Dissertation Universität Ankara, 2018. (Lexpera)

Özcan Büyüktanır, Burcu: Çocuğun Kişilik Hakkının Hukuka 

Aykırı Fiillere Karşı Korunması (Schutz der Persönlichkeitsrechte des 

Kindes vor rechtswidrigen Handlungen), Ankara, Yetkin Yayınları, 

2019.

Öztan, Bilge: Kişiler Hukuku – Gerçek Kişiler (Personenrecht -

Natürliche Personen), Ankara, Yetkin Yayınları, 11. Bası, 2021.

Palandt, Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, bearb. von 

Bassenge, Peter et al. [Anm.: vgl. I.3!], München: 80. Aufl. 2021. (zitiert als: Palandt/Bearbeiter) 

Parlak Börü, Şafak: Esra Kararı Işiğinda Bı̇r Hassas Denge Değerlendı̇rmesı̇: Kı̇şı̇lı̇k Haklarinin Korunmasi vs. Sanat Özgürlüğü (Eine 

sensible Abwägung im Lichte der Esra-Entscheidung: Schutz der Persönlichkeitsrechte und die Kunstfreiheit), İnönü Üniversitesi Hukuk 

Fakültesi Dergisi (die Zeitschrift der juristischen Fakultät der Inönü 

Universität) Cilt:8 Sayı:2 Yıl 2017, S. 249-296.

Petek, Hasan: Kişilik Değerlerinin Ölümden Sonra Korunması 

(Postmortaler Schutz der Persönlichkeitswerte), Ankara, Yetkin 

Yayınları, 2015.

Post, Claudia: Yellow Press and Privacy: Die Rechtsprechung des 

US Supreme Court GRUR Int 2006, 283 ff.

Prütting / Wegen / Weinreich (Hrsg.): BGB-Kommentar, Luchterhand Verlag, 16. Auflage 2021. (zitiert als: Bearbeiter, in: Prütting/Wegen/Weinreich, BGB). 

Redeker, Helmut: IT-Recht, C.H.Beck, 7. Aufl. 2020.

Reisoğlu, Seza: Türk Borçlar Hukuku Genel Hükümler (Türkisches Schuldrecht – Allgemeiner Teil), İstanbul: Beta Yayıncılık, 25. 

Aufl. 2014.

Ricker, Reinhart / Weberling, Johannes: Handbuch des Presserechts, München: 7. Aufl. 2021. 

163

Roberto, Vito / Hrubesch-Millauer Stephanie: Offene und neue 

Fragestellungen im Bereich des Persönlichkeitsschutzes. In Schweizer, Rainer J.; Burkert, Herbert & Gasser, Urs (ed.): Festschrift für 

Jean Nicolas Druey zum 65. Geburtstag. Zürich: Schulthess, 2002, S. 

229-241. 

Roberto, Vito: Haftpflichtrecht, Stämpfli Verlag, 2. Aufl. 2018. 

Sacco, Rodolfo: Einführung in die Rechtsvergleichung (Aus dem 

Italienischen übersetzt von Dr. Jacob Joussen), Nomos, 2. Aufl. 2011.

Salihpaşaoğlu, Yaşar: Türkiye’de Basın Özgürlüğü (Pressefreiheit 

in der Türkei), Dissertation Universität Ankara, 2007. 

Schulze, Reiner / Dörner, Heinrich / Ebert, Ina / Hoeren, Thomas, 

et al. (Hrsg.): Bürgerliches Gesetzbuch, Handkommentar, 10. Auflage, Baden-Baden 2018 (zit.: Bearbeiter, in: Hk-BGB).

Schweizer, Michael: Recht am Wort, Schutz des eigenen Wortes

im System von Art. 28 ZGB, Bern: Stämpfli Verlag AG, 2012.

Schwenzer, Ingeborg: Rezeption deutschen Rechtsdenkens im 

schweizerischen Obligationenrecht, In: Schuldrecht, Rechtsvergleichung und Rechtsvereinheitlichung an der Schwelle zum 21. Jahrhundert: Symposium aus Anlass des 65. Geburtstages von Peter Schlechtriem: veranstaltet von seinen Schülern. Tübingen, S. 59-81. 

Schwerdtner, Das Persönlichkeitsrecht in der deutschen Zivilrechtsordnung, Berlin, 1977. 

Serozan, Rona / Engin Baki İlkay: Miras Hukuku ve Uygulama 

Çalışmaları (Erbrecht und Anwendungsstudien), 5. Aufl. Ankara: 

Seçkin Verlag, 2015.

Serozan, Rona: "Manevi Tazminat İstemine Değişik Bir 

Yaklaşım“ (Ein anderer Ansatz zur Genugtuung), Prof. Dr. Haluk 

Tandoğan'ın Hatırasına Armağan (Festschrift für Prof. Dr. Haluk Tandogan), Ankara, 1991, s. 82 vd. (zitiert als: Serozan, Manevi)

Serozan, Rona: “Kişilik Hakkının Korunmasıyla İlgili Bazı 

Düşünceler” (Einige Überlegungen zum Schutz der Persönlichkeitsrechte), İstanbul Üniversitesi Mukayeseli Hukuk Enstitüsü Mukayeseli 

164

Hukuk Araştırmaları Dergisi (die Zeitschrift für rechtsvergleichende 

Studien der Institut für Rechtsvergleichung der Universität Istanbul), 

Yeni Seri, İstanbul 1977, Y.: 11 C.: 14, s. 93-112. (Zitiert als: Serozan, 

Düşünceler)

Serozan, Rona: Medeni Hukuk-Genel Bölüm/Kişiler Hukuku (Zivilrecht-Allgemeiner Teil/Personenrecht), Vedat Verlag, 6. Aufl. 

2015. (Zitiert als: Serozan, Kişiler) 

Sólyom, László: Die Persönlichkeitsrechte: eine vergleichend-historische Studie über ihre Grundlagen, C. Heymann Verlag, 1984. 

Staake, Marco / von Bressensdorf, Tobias: Grundfälle zum deliktischen Schutz des allgemeinen Persönlichkeitsrechts, JuS 2015, S. 

683 ff., 

Staudinger, Julius von: Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, Buch 2: Recht der Schuldverhältnisse: §§ 823 A-D bearb. von 

Bassenge, Peter et al. [Anm.: vgl. I.3!], Berlin: de Gruyter, 80. Aufl. 

2017. (zitiert als: Staudinger/Bearbeiter)

Stern, Klaus: Das Staatsrecht der Bundesrepublik Deutschland, 

Band IV/1: Die einzelnen Grundrechte, Der Schutz und die freiheitliche Entfaltung des Individuums, Handbuch, C.H.Beck, 2006.

Tandoğan, Haluk: Şahsiyetin Akı̇t Dişi İhlâllere Karşi Korunmasinin İşleyı̇ş Tarzi ve Basın Yoluyla Olan İhlâllere Karşi Özel 

Hayatin Korunmasi (Die Funktionsweise des Persönlichkeitsschutzes 

vor außervertraglichen Verletzungen und der Schutz des Privatlebens 

vor Verletzungen durch die Presse), Ankara Üniversitesi Hukuk Fakültesi Dergisi (Die Zeitschrift der juristischen Fakultät der Ankara 

Universität), XIX (1963), sh. 1 vd. 

Teitler, Mirjam: Verfälschung durch Verkürzung, media|lex 5|15, 

2015.

Tekin, Esra: Milletlerarasi Özel Hukukta Kişilik Haklarinin İnternet Yoluyla İhlâlinde Sorumluluk (Haftung bei Verletzung der Persönlichkeitsrechten über das Internet im internationalen Privatrecht), 

Dissertation Universität Ankara 2020. 

165

Tief, Samira: Kommunikation auf Facebook, Twitter & YouTube, 

Verfassungsrechtlicher Schutz der Informationsintermediäre und ihrer 

Nutzer durch die Medienfreiheiten, Berlin: Duncker & Humblot, 

2020.

Tuor/Schneyder/Schmid/Rumo-Jundo: Das Zivilgesetzbuch, 

Schulthess Verlag, 12. Aufl. 2002.

Vacca, Thomas: Im Namen der Medien ergeht folgendes Urteil –

Pressefreiheit vs. Persönlichkeitsrecht. jura-2013-0075 Juristische 

Ausbildung 2013(6): 594–607. 

Vogel, J. Benedikt: Das Medienpersönlichkeitsrecht im Internationalen Privatrecht, Nomos Verlag, 2014. 

von Falkenhausen, Marie: Menschenrechtsschutz durch Deliktsrecht. Unternehmerische Pflichten in internationalen Lieferketten, 

Tübingen: Mohr Siebeck, 2020. 

von Hippel, Eicke: Persönlichkeitsschutz Und Pressefreiheit Im 

Amerikanischen Und Deutschen Recht, Rabels Zeitschrift für 

ausländisches und internationales Privatrecht / The Rabel Journal of 

Comparative and International Private Law, 1969, 33. Jahrg., H. 2 

(1969), pp. 276-289. 

von Schmädel, Judith: Persönlichkeitsrechte im österreichischen 

und deutschen Filmrecht unter besonderer Beachtung der Rechte des 

Filmschauspielers, Dissertation Universität Wien, 2009.

Wandt, Manfred: Gesetzliche Schuldverhältnisse: Verlag Franz 

Vahlen, 10., neu bearbeitete Aufl. 2020. 

Weimann, Holger: Identitätsschutz durch Gegendarstellung: VVF 

Verlag, 10., neu bearbeitete Aufl. 2000,

Wenzel, Das Recht der Wort- und Bildberichterstattung, Handbuch 

des Äußerungsrechts, hg. von Dr. Emanuel H. Burkhardt, RA / Dr. 

Waldemar Gamer, RA / Prof. Dr. Karl-Nikolaus Peifer / Prof. Dr. 

Joachim Ritter von Strobl-Albeg, RA begründet von Prof. Dr. Karl 

Egbert Wenzel, RA, Verlag Dr. Otto Schmidt, 6., neu bearbeitete Aufl. 

2018. (zitiert als: Wenzel/Bearbeiter) 

166

Wittern, Felix: Das Verhältnis von Right of Privacy und 

Persönlichkeitsrecht zur Freiheit der Massenmedien, Dissertation 

Hamburg, 2004.

Yünlü, Semih: Görüntü Üzerinde Kişilik Hakkı (Persönlichkeitsrecht am Bild), İstanbul, On İki Levha Yayınları, 2021. 

Yünlü, Semih: Sosyal Medya Kullanicilari Tarafindan Gerçekleştı̇rı̇len Yaygin Kı̇şı̇lı̇k Hakki İhlallerı̇nı̇n Örneklenmesı̇ (Beispiele 

für häufige Verletzungen der Persönlichkeitsrechte durch Nutzer sozialer Medien), in: Selçuk Hukuk Kongresı̇ 2020 Özel Hukuk 

Teblı̇ğlerı̇ Tam Metı̇n Kı̇tabi, S. 21 Ff. 

Yüzer, Dilara: 1982 Anayasası’nda Basın Özgürlüğü Karşısında 

Kişilik Haklarının Korunması (Schutz der Persönlichkeitsrechte gegenüber der Pressefreiheit in der Verfassung von 1982), Ankara, Yetkin Yayınları, 2013.

Zeytin, Zafer / Ergün Ömer: Türk Medeni Hukuku (Türkisches Zivilrecht), Seçkin Verlag, 3. Aufl. 2017.

Zweigert, Konrad / Kötz, Hein: Einführung in die Rechtsvergleichung auf dem Gebiete Des Privatrechts, Mohr Siebeck, 3. Aufl. 1996

Yorum Yap

Lütfen yorum yazmak için oturum açın ya da kayıt olun.